Das Hausriff der Brayka Bay

Die Brayka Bucht gehört zu den fünf absolut geschützten Buchten im Bezirk Marsa Alam und besticht durch ihre abwechslungsreiche, vielfältige Unterwasserwelt.

Hier könnt ihr im Gegensatz zu den meisten anderen Hotels die oft am Saumriff oder an weniger geschützten Buchten liegen, fast das ganze Jahr problemlos Tauchen. Ihr findet etliche tolle Tauchmöglichkeiten, die durch das kostenlose Zubringerboot noch erweitert werden.

Direkt am Strand in ca. 80m Entfernung von der Tauchbasis liegt unsere schattige Taucher Pergola die in die Bereiche Hausriff und Speedboote unterteilt ist. Zahlreiche Helfer stehen bereit um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten Flaschen und Blei sind hier für euch bereit.

Bis zum Tauchspaß am Hausriff oder zu den Speedboote sind es nur wenige Meter, bequemer geht es fast nirgendwo auf dieser Welt zu TOP Tauchgängen.

Freut Euch auf Adlerrochen, Dugongs, Delfine und Co die unsere Bucht immer mal wieder besuchen !

Bestens geeignet für Taucher, Schnorchler, Schwimmer und Nichtschwimmer

Den Schnorchlern und Nichtschwimmern steht eine große Beobachtungsplattform zur Verfügung. Auch von dort aus können Fische, Korallen und andere Unterwasserlebewesen bewundert werden.

Frühaufsteher haben oft das Glück, zwischen 7.00 Uhr und 10.00 Uhr große Delfin-Schulen aus der Nähe beobachten zu könne. Selbst Mantas und Seekühe kommen ab und an in die geschützte Bucht.

Kostenloser Boot-Shuttle zu allen Hausriff-Tauchplätzen

Das Hausriff-Zubringerboot pendelt den ganzen Tag zwischen Steg, Nord- und Südriff und kann von unseren Gästen ohne Aufpreis genutzt werden. Die Tauchmöglichkeiten am Hausriff werden dadurch immens erweitert.

Die Anlegestelle für dieses und unsere zwei Kurztrip-Speedboote befindet sich direkt am Tauchersteg und ermöglicht einfache Ein- und Ausstiege. Die Kurztrip-Boote erreichen nach max. 20 Minuten Fahrt acht weitere Spitzen-Tauchplätze, die exklusiv von den Coraya Divers genutzt werden (mehr zu Bootsausflügen).

Weitere Info zu Ausflügen, Kursen, Strandtauchen etc. findest Du unter FAQ-wichtige Fragen.